Der Bund für Soziale Verteidigung ist ein pazifistischer Fachverband der deutschen Friedensbewegung zur Entwicklung von Alternativen zu Militär und Gewalt. Ausgehend von gewaltfreien Sicherheitskonzepten arbeiten wir in drei Schwerpunkten:

 

Mitarbeiterinnen Nonviolent Peaceforce Sri Lanka

 

Gewaltfreie Intervention in internationalen Krisengebieten

 

 

 

Streitschlichtungskongress Gruppenfoto Ausschnitt

 

Bildungsarbeit für konstruktive Konfliktbearbeitung im eigenen Land

 

 

 

ReferentInnen Jahrestagung BSV 2007

 

Militärkritik und pazifistische Konzeptentwicklung

 

 

 


Neuigkeiten

Öffentliche Veranstaltungen "Für eine Zukunft ohne Atomwaffen" (08.04.2010)
Neuer Artikel: "Belarussische Rechtsschützer auch bei Gegnern beliebt" (25.03.2010)
Neu: Hintergrundpapier: Gewaltfrei gegen Besatzung (24.03.2010)
Tagung "Neue Wege aus der Gewalt" hat stattgefunden (23.03.2010)
BSV Newsletter 0203/2010 (17.03.2010)
"Für eine Zukunft ohne Atomwaffen"-Appell jetzt unterschreiben! (11.03.2010)
NRW Friedens-Tour 2010 weitet sich aus! (9.03.2010)
Presseerklärung: Hoffnung des Friedens im Irak säen (05.03.2010)
Neu: Hintergrundpapier: Europa zivil! (04.03.2010)
*Mitmachen!* NRW Friedens-Tour 2010 der Nonviolent Peaceforce (04.03.2010)
NEUERSCHEINUNG: Broschüre Europäischer Freiwilligendienst (03.03.2010)
***JETZT ANMELDEN!!*** BSV-Frühjahrstagung 19.-21.03.2010 (27.01.2010)
BSV Newsletter 01/2010 (01.02.2010)
Afghanistan-Aufruf: Kein Soldat mehr!
Verfolgung von Wehrdienstverweigerern in Belarus stoppen (27.01.2010)
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 Nächste > Ende >>
Ergebnisse 31 - 45 von 81